Meldung

Herbstfest 2018

10.11.2018:

Am vergangenen Samstagabend fand unser alljährliches Herbstfest in der Sportund Kulturhalle statt. Auch wenn es vielen immer noch nicht bekannt ist, das Herbstfest soll einen angemessenen Rahmen für unsere Ehrungen bieten und Mitgliedern, die ihren Ständchenwunsch nicht am Jubeltag selbst einlösen, die Möglichkeit geben ihn an diesem Tag zu erhalten. Gleichzeitig möchten wir einen musikalisch unterhaltsamen Abend für alle Blasmusikfreunde gestalten. Denke das ist uns rückblickend wieder einmal gelungen. Mit „Belgano-Marsch“ zogen wir in die gutgefüllte Halle ein. Erich Mick moderierte informativ und im flotten Outfit die Veranstaltung. „Wenn der Wein blüht“, „Perger-Polka“, „Tournai forever“, „Gilbert O‘Sullivan Selection“, „Happiness March“, „Polka-Maus“ und „Heut‘ scheint der Mond so schön“ standen zuerst auf dem Programm. Die Ehrungen für die aktiven Musiker übernahm der stellvertretende Vorsitzende des Blasmusikverband Rhein-Neckar, Helmut Spannagel. Verena Schwarz wurde für 20 Jahre, Tanja Zahn für 30 Jahre und Ilona Graf für 40 Jahre aktive Tätigkeit im Verein geehrt. Unser 1. Vorsitzender Stefan Schnabel und unsere 2. Vorsitzende Julia Schnabel durften Christa Munk und Helmut Ronellenfitsch für dreißigjährige fördernde Tätigkeit ehren. Gisela Engelhart, Christel Hohensee und Roland Grimm wurden nach vierzigjähriger Fördermitgliedschaft zum Ehrenmitglied mit Urkunde ernannt. Der Musikverein 1934 Mauer e.V. bedankt sich von Herzen bei allen für ihre Treue.

Beschwingt ging es mit „Revuezauber“, „Udo Jürgens live“, „Ein Sonntag in Böhmen“ (gestiftet von unserem Tubisten Rolf Vettermann), „Santiano“, „Rock it!“, „Tanz noch einmal“, „Böhmischer Traum“ und „Lieder der Berge“ (was das Publikum am meisten aktiv werden lies) weiter. Unser Ehrenvorsitzender Peter Waldi ergriff zwischenzeitlich das Wort und hielt eine stimmige Laudatio auf Claus Müller (Es-Saxophon) und Luc van den Driessche (Bariton-Saxophon), die sich nach über 60 Jahren aktiver Tätigkeit in den musikalischen Ruhestand verabschiedeten. Natürlich gab es zu den stehenden Ovationen des gesamten Orchesters auch ein Präsent-überreicht durch unsere 2. Vorsitzende Julia Schnabel. Mit den Zugaben „Jive-Hits“ und „Wir Musikanten“, bei dem wir uns auch gesanglich einbrachten, beendeten wir den musikalischen Herbstabend.

Wir bedanken uns bei unserem gut eingespielten Verpflegungsteam rund um Alexandra Gschwend, bei Erich Mick für seine charmante Moderation, Arne Müller, der uns nicht nur dirigiert sondern auch des öfteren übergangsweise die Noten kopiert und Peter Waldi für seine Rede.

Liebes Publikum, schön dass sie unsere Gäste waren, wir hoffen derAbend hat ihnen gefallen.

Auf bald mit musikalischen Grüßen Musikverein 1934 Mauer e.V.



Zurück